Neues Kampfrichtersystem auf Landesebene für Rope Skipping ab dem Wettkampfjahr 2021/2022

Der Deutsche Turner-Bund übernimmt ab 2021 das Kampfrichtersystem der IJRU (International Jump Rope Union), dem neuen Weltverband für Rope Skipping. Das Technische Komitee Rope Skipping hat zusammen mit den Landesverantwortlichen bei der Bundesfachtagung 2019 beschlossen, ab den Bundeswettkämpfen 2021 dieses neue System zum Einsatz zu bringen.(Einzel und Team). Für die Landesverbände kommt das neue System erstmalig im Wettkampfjahr 2021/2022 zum Einsatz. Die Neuerung hierbei ist, das der Lernprozess zuerst bequem von Zuhause aus gestaltet werden kann. Man registriert sich in dem Learning Portal der IJRU und beginnt mit seiner Ausbildung zur/zum Kampfrichter/in. Das gute hierbei ist, das man beliebig weitermachen kann wo aufgehört wurde und jede Prüfung beliebig wiederholt werden kann. Wenn diese Prüfungen abgelegt wurden ist jeder in einer Judge Liste registriert. Um dann abschließend die B-Lizenz (Landeslizenz) zu erhalten, muss dann ein NTB-Lehrgang für Kampfrichter/innen besucht werden, welcher von den Landes-Instruktoren/innen durchgeführt wird. Danach wird die neue B-Lizenz im Kampfrichterbuch eingetragen und fertig ist die/der B-Kampfrichter/in.

Die Termine für die Fortbildungen werden noch bekannt gegeben.

Die Lizenzen umfassen die B1 bis B4 Lizenz. B1=Speed, B2-Kreativität, B3-Pflichtelemente, B4-Level

Wir möchten alle Trainer/innen, Eltern, Skipper/innen ab 16 Jahre dazu motivieren diese Ausbildung zu machen, damit auch weiterhin im Wettkampfjahr 2021/2022 auf Landesebene Wettkämpfe durchgeführt werden können. Denn wie wir alle wissen, gibt es ohne Kampfrichter/innen keine Wettkämpfe. 

Die Kampfrichter Ausbildung und Lizenz des Einsteigerwettkampfes E4 bleibt davon unberührt.

Hier die Links zur Ausbildungsplattform der IJRU und zum DTB mit allen Infos und der Deutschen Übersetzung des Regelbuches.

https://www.dtb.de/rope-skipping/themen/kampfrichterwesen/

https://ijru.sport/rules/judge-training

Offizielle Kooperationspartner des NTB