DOSB Lizenzsystem

Umstellung und Neurungen

Zum 1. Januar 2018 hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) eine Umstellung seitens des Lizenzwesen für den gesamten organisierten Sport in Deutschland vorgenommen. Im Zuge des Qualitätsmanagements hat sich der DOSB die Aufgabe angenommen, die strukturellen Vorrausetzungen für die Ausstellung, Verwaltung und Meldung von DOSB Lizenzen zu verbessern.

Mit der Umstellung haben sich Optik und Format der DOSB Lizenz verändert.

Die Lizenz wird in digitaler Form ausgehändigt und hat nun das Format DIN A4 und verfügt über zwei Seiten. Die erste Seite ist als „Urkunde“ konzipiert, die zweite enthält personalisierte Daten des Lizenzinhabers.

Seit dem 1. Januar 2018 werden neu erworbene Lizenzen direkt in diesem Format ausgegeben, bei noch gültigen Lizenzen erfolgt die Umstellung mit der nächsten Lizenzverlängerung

Offizielle Kooperationspartner des NTB