Ausbildungen

Lizenzausbildungen

Lizenzausbildungen auf der 1. Lizenzstufe

Ab dem 16. Lebensjahr können die Ausbildungen auf der 1. Lizenzstufe absolviert werden. Das Ausbildungssystem auf der 1. Lizenzstufe setzt sich aus dem Grundlehrgang (ab 2022: Einstiegslehrgang) für alle Lizenzanwärterinnen und Lizenzanwärter sowie den verschiedenen Profillehrgängen (ÜL-C und Trainer-C) zusammen.

Änderungen ab 2022
An unserer Ausbildungsstruktur ändert sich der Name und der Umfang des ersten Ausbildungsmoduls für die Lizenzen auf der 1. Lizenzstufe. Im Einstiegslehrgang umfasst 30 Lerneinheiten (LE) und vermittelt grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen für Deine Tätigkeit als Übungsleiterin, Übungsleiter oder Trainerin bzw. Trainer. In den Profillehrgängen wirst Du für Dein jeweiliges Einsatzfeld qualifiziert und weißt Deine Kompetenzen für diese verantwortlungsvolle Aufgabe nach.

Nach dem Absolvieren des Einstiegslehrgangs kannst Du frei nach Deinen Interessen einen speziellen Profillehrgang auswählen.

Lizenzausbildungen auf der 2. Lizenzstufe

Aufbauend auf einer Lizenz der 1. Lizenzstufe kann eine B-Lizenz (2. Lizenzstufe) absolviert werden. Auch hier bietet der NTB verschiedene Profilen und Abschlüsse an.

 

 

Lizenzausbildungen im Gesundheitssport

Der Gesundheitssport stellt im NTB einen Schwerpunkt der Übungsleiterausbildung dar. Die Nachfrage nach gesundheitssportorientierten Vereinsangeboten ist ungebrochen. Die Anforderungen an die Qualität der Angebote nehmen stetig zu. Der NTB als Fachverband für Gesundheitssport ist der einzige Anbieter für den Präventions- und Rehabilitationssport in Niedersachsen. Dabei ist er bundesweit mit über 6.900 speziell ausgebildeten Übungsleitern einer der größten Anbieter von Qualifizierungsmaßnahmen im Gesundheitssport. Die Ausbildungen sind von Politik und Gesundheitswesen anerkannt. Sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation stellen die Ausbildungen des NTB eine grundlegende Voraussetzung zur Förderung von Bewegungsangeboten durch Krankenkassen dar.

Dazu gehören zum Beispiel die Auszeichnungen von Angeboten mit dem Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit. DTB“ bzw. der Dachmarke „Sport pro Gesundheit“. Zur Siegelvergabe ist eine dem Angebot entsprechende abgeschlossene Ausbildung auf der 2. Lizenzstufe nötig.

In Zusammenarbeit mit anderen Partnern finden zahlreiche Aus-, Fort- und Weiterbildungen für Übungsleiter der NTB-Vereine statt.

Offizielle Kooperationspartner des NTB

Niedersächsischer Turner-Bund e.V.
Maschstraße 18 · 30169 Hannover
Tel.: (0511) 98097-0
E-Mail: info@NTBwelt.de

  • Folge uns auch auf:

#sportVEREINtuns