Turnerinnen der Turntalentschule Hannover räumen beim Berliner Bärchenpokal ab

News

Der Bärchenpokal – ist ein wichtiger Wettkampf für Nachwuchsturnerinnen und die perfekte Vorbereitung auf den Deutschland-Pokal im Oktober. Die Turnerinnen der Altersklasse (AK) 10 siegen in Team- und allen Einzelwertungen, das Team der AK11 holt in der Mannschaftswertung Silber.

Anni Sohnsmeyer vom VfL Eintracht Hannover zeigte sich in Topform. Am Stufenbarren zeigte sie die kompletten Anforderungen mit Strecksaltoabgang. Hier und am Sprung war sie nicht einzuholen. Am Balken und Boden war dagegen Savannah Liazeed nicht zu toppen, beide zeigten hier das vollständige Programm ohne Stürze, aber Savannah war auch noch fast perfekt in der Ausführung. Und so teilten sich die beiden Talente die Gerätewertungen: Sprung und Stufenbarren ging an Anni, Schwebebalken und Boden an Savannah. Unterstützt wurden die beiden von Kira Meier und Maya Kossmann, die als Quereinsteigerin im Spitzensport debütierte.

Foto: (AK 10: Savanna Liazeed, Kira Meier, Anni Sohnsmeyer, Maya Kossmann)

In der AK11 gingen mit Ann und Yasmine Charfi zwei Turnerinnen der TTS Hannover und an den Start und bildeten ein Team mit den Turnerinnen aus Ulm. Anna Albrecht ging gut vorbereitet in ihren ersten Wettkampf dieses Jahres und erzielte im Sprung die höchste Punktzahl und erreichte in der Gesamteinzelwertung Rang 5. Yasmine Charfis Übungen gingen in die Teamwertung ein und trugen zum Silberrang der Mannschaft bei (Platz 1: Startgemeinschaft Köln/Düsseldorf).

Landestrainer Peter Werner, der neben Caroline Nolte und Violetta Jakovcevic, beide Teams betreute, äußerte sich auch zufrieden am Ende des Tages: „Das haben sich die Mädels absolut verdient, sie haben so fleißig trainiert.“

Sichtungsveranstaltungen im Gerätturnen und Trampolinturnen

Am 18. September ist der zweite Sichtungstag mit der Sichtung im Gerätturnnachwuchs der Männer und im Trampolinturnen erfolgreich abgeschlossen worden. In vier Sichtungsveranstaltungen konnten von unserem Team rund um Landestrainer Anton Fokin (Gerätturnen Männer) und Landestrainerin Elena Graf (Trampolinturnen) insgesamt 54 Kinder gesichtet werden.

Die Kinder waren begeistert und die Durchführung wurde von den Eltern gelobt. Alle Kinder haben toll mitgemacht und sich am Ende eine Urkunde verdient.
Die Eltern werden noch in dieser Woche über ein den Fähigkeiten der Kinder entsprechendes Sportangebot informiert (Breiten- und Leistungssport).

 

Offizielle Kooperationspartner des NTB