Gesund leben lernen

 

Gesund leben lernen (GLL) ist ein Kooperationsprojekt zwischen den Landesverbänden der gesetzlichen Krankenkassen und der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen (LVG & AFS). Gestartet 2003 sind inzwischen mehr als 200 niedersächsische Schulen aller Schulformen an dem Programm beteiligt. Es zielt darauf ab, die „Organisation Schule“ zu einer gesunden Lebenswelt für alle in ihr Arbeitenden und Lernenden zu entwickeln.

Da der NTB über eine landesweite Struktur mit Vereinen in allen Regionen Niedersachsens verfügt und Sport und Bewegung für einen gesunden Lebensstil ohnehin von zentraler Bedeutung sind, ist er seit dem 01. März 2016 offizieller Kooperationspartner im landesweiten Projekt GLL.

Teilnehmende Schulen werden beim Aufbau eines nachhaltigen internen Gesundheitsmanagements unterstützt. Die im Rahmen von GLL tätigen Präventionsfachkräfte stehen den Schulen während der zweijährigen Laufzeit bei der Definition und Entwicklung ihrer Ziele sowie der Planung und Umsetzung ihrer Maßnahmen zur Seite. Mögliche Themenfelder im schulischen Gesundheitsmanagement können neben der Gestaltung von Schul- und Pausenräumen auch gesunde Ernährung, Bewegung/Fitness oder Gewaltprävention sein. Hier kann man sich den Flyer "Gesund leben lernen" ansehen.

Weitere Infos und Bewerbung: www.gll-nds.de


Unser Engagement im Projekt GLL verfolgt das Ziel, die Zusammenarbeit von Schulen und Turnvereinen in Niedersachsen nachhaltig zu fördern. Das NTB-Angebot für GLL-Schulen auf einen Blick in unserem Flyer.

 

 

Offizielle Kooperationspartner des NTB