Wir trauern um Heinz-Hermann Gerlach

News

Am Sonntag, den 16. September 2018, ist unser ehemaliger Landesgeschäftsführer Heinz-Hermann Gerlach im Alter von 66 Jahren nach langer Krankheit verstorben. Unsere Gedanken sind bei ihm und seiner Familie.

Heinz-Hermann Gerlach hat den Niedersächsischen Turner-Bund von 1990 bis 2008 hauptberuflich geleitet. In dieser Zeit hat er entscheidend dazu beigetragen, den NTB zu einem modernen Verband mit traditionellen Wurzeln weiterzuentwickeln. Als Visionär und Vordenker hat er viele erfolgreiche Ideen und Projekte in den Sport getragen, die noch heute Bestand haben.

Heinz-Hermann Gerlach war eine allseits anerkannte, bedeutende, prägende Führungspersönlichkeit innerhalb der Turnerei und des organisierten Sports in Niedersachsen. Auch nach seiner hauptberuflichen Tätigkeit hat er sich weiterhin im Sport engagiert.

Ehrenamtliche wie hauptberufliche Mitarbeiter sind ihm mit höchstem Respekt begegnet und haben gleichzeitig seine Menschlichkeit geschätzt. Er war ein Patriarch im positiven Sinne, der „seinen“ Verband und „seine“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets verantwortlich geführt hat. Hinter seiner Führungsaufgabe im Verband blitzte häufig sein Humor und sein Interesse an den einzelnen Menschen und ihren Besonderheiten und Alltäglichkeiten auf. Gerade dies machte ihn zu einem ganz besonderen Vorgesetzten und Wegbegleiter.

Der Verband, das Präsidium und auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trauern um eine prägende und außergewöhnliche Persönlichkeit.

Niedersächsischer Turner-Bund e.V.

Heiner Bartling
Präsident

Die Familie bittet aktuell darum, von Beileidsbekundungen abzusehen.

 

 

 

 

 

 

Offizielle Kooperationspartner des NTB