Sportverein 2030: Workbook nun auch für Schweizer Turnvereine

News

„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben!“ Unter diesem Leitspruch von Albert Einstein haben Rebecca Beiter vom Schwäbischen und Olaf Jähner vom Niedersächsischen Turner-Bund am 01. und 02. März die Vereinsmanagement-Referenten des Schweizer Turnverbandes im Umgang mit dem Workbook „Sportverein 2030“ geschult.

Die knapp 20 Referenten konnten sich davon überzeugen, dass das Workbook hervorragend geeignet ist, die Schweizer Turnvereine fit für die Zukunft zu machen. Allerdings ist bei aller Begeisterung für das Thema noch viel Arbeit zu leisten, denn das Buch benötigt noch den sogenannten „swissness-Touch“ und muss dann auch noch ins Französische übersetzt werden.

Olaf Jähner freut sich über die positive Resonanz: „Egal wo ich das Buch präsentiere, ich stoße immer wieder auf Begeisterung und den unbedingten Willen mit dem Buch im Verein zu arbeiten! Und jetzt sogar im Ausland.“

Neugierig? Alle Infos rund um den Sportverein 2030 und das Workbook:

www.verein2030.de

Autor: Olaf Jähner

Offizielle Kooperationspartner des NTB