Best Practice-Beispiele: Wege aus der Krise

- Ehrenamt -

Adventskalender für ehrenamtliche Organisationen

Die Dienstagsgruppe der Trampolinabteilung des TuS Wunstorf hat im November 2020 sechs Adventskalender gestaltet/gebastelt und an ehrenamtliche Organisationen in Wunstorf (und Umgebung) verschenkt. Jeder, der ein Päckchen gepackt hat, durfte sich eine Institution wünschen, die einen Adventskalender erhalten sollte. Es sollte jemand sein, der sich um andere bemüht, für den Beruf vielleicht auch Berufung ist und dem man gern einmal eine kleine Freude machen möchte. Und so konnten sich im Advent 2020 zwei Altenheime, die Kinderstation des Krankenhauses in Neustadt, das Tierheim, ein Kinderheim und die Grundschule Bokeloh über kleine Aufmerksamkeiten freuen.

Hier gehts zur Vereinswebsite

Dankespaket

Der TSV Neustadt hat im Dezember 2020 ein Zeichen der Wertschätzung an seine Übungsleiter und Ehrenamtliche gesetzt. Alle haben ein Schreiben des Vorstands mit Dankesworten und Weihnachtsgrüßen, ein Mund-Nasenschutz in den Vereinsfarben mit Vereinslogo und ein Restaurantgutschein über 20,- EUR erhalten. Gleichzeitig wurde damit auch die ortsansässige Gastronomie, die nach dem Lockdown direkt davon profitiert, unterstützt.

Hier gehts zur Vereinswebsite

Ehrenamtspäckchen

Die Ehrenamtlichen des TuS Wunstorf haben Weihnachtsgeschenke für ihr Engagement bekommen – Anlass dafür war der Tag des Ehrenamtes. Der Verein hat kleine Präsente an alle Abteilungsleiter übergeben, damit diese ihren Engagierten danken können. 222 Päckchen haben Melissa, Celina und Carry Leriche insgesamt gepackt – ein Dankeschön an alle Männer und Frauen, die sich unbezahlt für die Gesellschaft im Allgemeinen und die Vereine im Besonderen einsetzen.

Hier gehts zur Vereinswebsite

Offizielle Kooperationspartner des NTB