Landesfachausschuss wird Terminkalender überarbeiten

Die Absage des Erlebnisturnfestes 2020 und mögliche Verschiebung auf 2022 hat auch Auswirkungen auf den aktuellen Terminkalender für Orientierungslauf-Veranstaltungen. Die Landesmeisterschaften Einzel und Staffel werden nun nicht mehr am Himmelfahrtswochenende in Oldenburg stattfinden können.

Nach heutigem Stand ist ohnehin unsicher, ab wann Sportbetrieb wieder regulär möglich ist. Veranstaltungen im April scheinen beispielsweise kaum mehr denkbar, weil eine längerfristige Planung ausgeschlossen ist. Der Landesfachausschuss Orientierungslauf wird den Terminkalender überarbeiten. Allerdings wird das erst möglich sein, wenn absehbar wird, dass Sportveranstaltungen wieder angeboten werden dürfen. Einflussfaktoren werden dabei auch mögliche Neuterminierungen auf Bundes- und internationaler Ebene haben.

Sobald eine Normalisierung des Alltags absehbar wird, werden die Planungen starten. Informationen werden dann zeitnah fließen.

Eike Bruns

Offizielle Kooperationspartner des NTB