Gelungene Ausrichter-Premiere des Bovender SV

Die Niedersächsischen Staffelmeisterschaften waren dieses Jahr eine gelungene Premiere. Der Bovender SV richtete seine ersten Orientierungslauf-Wettkämpfe überhaupt aus und hatte dabei gleich eine Landesmeisterschaft im Programm - mit Erfolg.

Wettkampfleiter Rolf Breckle konnte sich am Ende der zweitägigen Veranstaltung zurecht freuen. Landesranglistenlauf am Himmelfahrts-Donnerstag und Staffelmeisterschaften am Freitag gingen ohne Fehl und Tadel über die Bühne. Freilich war es nicht nur das kleine Team des Vereins aus dem Göttinger Stadtteil, das hinter der Veranstaltung stand. Mit dem SC Helsa war nicht nur ein hessischer Nachbarverein beteiligt, vor allem das AStA-Sportreferat der Uni Göttingen stellte einen Gutteil des Organisationsteams. Und das aus gutem Grund.

Traditionell sind Himmelfahrt und der folgende Freitag der Termin für die Deutschen Hochschulmeisterschaften. Entsprechend trugen die Hochschulangehörigen ihre Meisterschaften im Einzel und in der Staffel aus. Und der hessische Turnverband nutze gleich noch die Gelegenheit, seine Meister im Einzel zu ermitteln. Entsprechend erfreut zeigte sich der niedersächsische Landesfachausschuss, eine gewisse Gastgeberrolle zu spielen.

Ganz real ein Gastgeber war NTB-Vizepräsident Christoph Hannig. Mit seinem Heimatverein Tuspo Weende stellte er das Wettkampfzentrum für das Einzelrennen sowie selbst tatkräftige Unterstützung. Das Staffelrennen wurde am Freitag auf dem Nordcampus der Uni ausgetragen als Sprintstaffel, ein bei den Hochschulmeisterschaften mittlerweile seit Jahrzehnten gängiges Format. Der Landesfachausschuss hatte im Herbst entschieden, diesen Wettkampf auch als Landesmeisterschaft zu nutzen. Den Titel in der Damen-Hauptklasse holte sich der MTK Bad Harzburg vor dem MTV Seesen, bei den Herren war die Reihenfolge genau umgekehrt.

Kommendes Jahr könnten zahlreiche NTB-Mitglieder eine ähnliche Wettkampfkonstellation hautnah erleben. Das Erlebnisturnfest 2020 in Oldenburg zieht sich über Himmelfahrt, so dass auch die Deutschen Hochschulmeisterschaften dort vermutlich ausgetragen werden im Zusammenhang mit mehreren Landesveranstaltungen.

Eike Bruns

Offizielle Kooperationspartner des NTB