Jetzt geht´s in die große Stadt

Silke Scharpen lud ein

Am 25.08.2017 war es wieder soweit, Lehrgangstreffen der Jahrgänge 2006 und 2009 in Holvede.

Dort trudelten nach und nach alle Teilnehmer ein. Aus Braunschweig, Salzhemmendorf, Hambergen, Göttingen, Jork, Natendorf, Suderburg, Buxtehude und Moisburg. Diesen Event wollte sich keiner entgehen lassen. Nach Kaffee und Butterkuchen wurde die Umgebung erkundet. Und nach dem Abendessen trotz Instrumentenmangels (gute Besserung Karl-Heinz) kräftig gesungen.

Frisch gestärkt nach dem Frühstück, ja essen ist wichtig, ging es Richtung S-Bahn Neugraben. Am Jungfernstieg stiefelten wir los, in den Park Planten und Blomen Richtung Reeperbahn. Aber statt auf die Meile ging es zur Kirche. Der Michel mit all seiner Pracht und die Krameramtsstuben, hoppla höre ich da das Wort Hunger? Also über den Stind-Fang am Weinberg vorbei zu den Landungsbrücken. Langsam müsste der geneigte Leser gemerkt haben, dass wir in Hamburg sind. Ausschwärmen zum Essenfassen. Nach der Pause ging es, nein, so?lte es mit der Fähre nach Övelgönne in den Museumshafen gehen. Aber das gute Wetter machte nicht mit. Es war so voll, das wir die Fähre zur Hafencity nahmen. Die Elphi wurde bestaunt und über die Magelanterassen ging es durch die Speicherstadt zur U-Bahn. Und da war es wieder…. Frisch geduscht ging es zum Abendessen. Der Abend klang aus mit „Schweine treiben“, fragt Karl-Heinz wie das geht, und einigen Liedern.

Am Sonntag blieben wir dann in der Nähe. Appelbeck war das Ziel. In den sonnigen, etwas herbstlichen Morgen um die Fischreiche. Dem Dammwild einen schönen Tag gewünscht und mit Günter eine kleine Pilzexkursion gemacht. Nach einen Mittagessen zerstreute sich die traute Runde, mit dem Versprechen sich nächstes Jahr wieder zu Treffen. Mit vielen guten Wünschen traten alle die Heimreise an.

Silke Scharpen

Offizielle Kooperationspartner des NTB