Landeslehrgang Wandern 2018 im Ammerland und in Oldenburg

Die Vorbereitung der Wanderstrecken für das Erlebnisturnfest 2020 in Oldenburg war Hauptinhalt des Landeslehrgangs, der vom 08. – 10. Juni 2018 in Westerstede stattfand. Nach der Begrüßung, Besprechung des Ablaufs des Wochenendes und einer kurzen Vorstellungsrunde erhielten die Teilnehmer noch am Freitagabend viele Informationen zu Oldenburg. Der Gästeführer Helmuth Meinken begrüßte die Wanderer mit „moien dach“, abgekürzt „Moin“ zu seinem Vortrag „Oldenburg – Zentrum im Nordwesten; Von Gestern zum Übermorgen“. So erfuhren sie u.a., dass Oldenburg nicht bombardiert wurde, ca. 170.000 Einwohner hat und nach dem 2. Weltkrieg 42.000 Vertriebene aufgenommen hat. In einem lebendigen und äußerst informativen Vortrag ging es durch die Geschichte Oldenburgs. Ferner führte er den zeitlichen Bogen on der alten Wasserburg an der Hunte (1598) zu Graf Anton Günther (1583 – 1667), der100 jährigen Dänenzeit, der Verbindung zu Rußland und dem klassizistischen Gepräge einiger Bauten durch Peter Friedrich Ludwig (um 1800). Viel Wissenswertes erzählte er auch über die Ausbreitung der Energieforschung, Technologie bzw. Gründertechnologie am Rande des Campus sowie der Oldenburger Hörforscher.

Am nächsten Morgen fuhren die Teilnehmer nach Oldenburg, wo zwei Wanderstrecken vom Startpunkt an der Helene-Lange-Schule aus erkundet wurden. Eine Tour führte in den Nordosten, die andere entlang der drei Wasserzüge, Utkiek, Osterberg und Gerichtsviertel. Beide Strecken sind landschaftlich sehenswert und sollen beim Erlebnisturnfest den Turnfestteilnehmern Freude am Wandern in dieser schönen Stadt machen.

Zum Abschluss fuhren die Wanderer nach Bad Zwischenahn - Rostrup in den Park der Gärten, der mit seiner Dauergartenschau Deutschlands größte Mustergartenanlage ist. Unter der Führung von Tede Fred Wittmaack (Ammerland-Guide, Gärtner- und Floristmeister) ging es in die 140.000 m2 große Ausstellung, die aus der 2002 stattgefundenen Landesgartenschau erwachsen ist. Hier gab es mit allen Sinnen viel wahrzunehmen und Pflanzen aus aller Welt zu bestaunen. 

(U. Runge)

Fotos von der Vorbereitung auf das ETF 2020 in OL

Offizielle Kooperationspartner des NTB